G.A.S.?

Gear Acquisition Syndrome (sometimes Guitar Acquisition Syndrome, both abbreviated to GAS) is a term used to describe an urge to acquire and accumulate lots of gear.

 

G.A.S. würde auf deutsch etwa soviel wie "Gitarren-Anschaffungs-Syndrom" heißen, oder allgemeiner formuliert "Gerätschaften-Anschaffungs-Syndrom". Es bezeichnet das stete Verlangen eines Musikers nach neuen Ausrüstungsgegenständen wie z.B. Instrumente, Zubehörteile oder sonstige Accessoires. Deutliche Anzeichen sind der regelmäßige Besuch von Musikgeschäften oder das permanente Durchforsten von Katalogen, Kleinanzeigen oder Auktionsplattformen im Internet. G.A.S. lässt sich meist nur temporär abmildern, oft nur mit ansteigender Dosis, aber nie ganz heilen. Typische Folgen sind vor allem Bargeldknappheit, Platzmangel und verständnislose Kommentare von Ehepartnern oder Nichtmusikern.

G.A.S.-Betroffene erkennt man an einem riesigen und oft ständig wechselnden Equipment-Fuhrpark, aber auch an Äußerungen wie: